Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
 

Leider Geil: Tschüss GTI im Jahr 2012

Geschrieben von: Christopher Stegemann am 19.06.12  » Unterhaltung - Artikel

Wer in den 1980er Jahren seinen Führerschein erworben hat, der wird die Rivalität von GTI und GSI noch vor Augen haben. Es war die Zeit, als Volkswagen mit dem Golf und Opel mit dem Kadett bzw. Astra die Kompaktwagenklasse unter sich aufteilten.

Ebenso wie die Fahrzeugklassen teilten sich die Fanlager in zwei Gruppen auf. War für die einen der Golf GTI das Maß aller Dinge, war es für die anderen der Kadett/Astra GSi. Wer das nötige Geschick und Kleingeld besaß, konnte später noch ein geschmeidiges "16V" hinzufügen.

Lange ist´s her, und doch lädt einen die Guerilla-Kampagne von Opel zum Schmunzeln ein. GSi ist heute OPC und GTI heißt immer noch GTI. Die GTI-Fans treffen sich seit eh und je am Wörthersee, um dem Markenkult zu frönen. Was viele nicht wissen, "leider geil", was auf den kostenlos verteilten T-Shirts zu sehen ist, wird während des Treffens zum "Tschüss GTI" Jahrgang 2012.

"Leider geil. Der Opel Corsa OPC." war die Botschaft eines Banners, das ein Flugzeug voller Stolz genau in dem Moment über den Köpfen der Teilnehmer präsentierte, als die Eröffnungsfeier im vollen Gang war. Und, als ob das noch nicht genug war, wurden auf den T-Shirts unter Schwarzlicht große Opelzeichen sichtbar – leider geil.

 


+ 0
+ 0